Trüschenzeit - und keine Trüschen!?

Am 6. Oktober, um 9 Uhr wurden um die 40 UFV-Mitglieder zum alljährlichen Trüschenfischen mit dem Nauen der "Kompani" auf den Bagger gebracht. Wer auf gleiche, oder zumindest ähnliche Verhältnisse hoffe, wie in der letztjährigen Ausgabe dieses Anlasses, wurde meist enttäuscht.  Während einige gut, ein paar wenige sogar ihr persönliches Ziel erreichten, hatten die Mehrheit grössere Mühe, ein paar Trüschen(chen) zu überlisten. Aber das tat der guten Laune und dem Gemeinschaftserlebnis keinen Abbruch. Die Organisation, die Bewirtung sowie die Betreuung waren, wie nicht anders zu erwarten, UFV-Standard, und das heisst nicht mehr und nicht weniger als: top!!!
Wir haben es in vollen Zügen genossen. Herzlichen Dank den Organisatoren und allen Helfern.


zum starten der Diaschau, bitte auf das Bild klicken!

  • Trueschen1313_002
(Copyright Fotos: Kari Brunner)